mittendrin
Alternativer Nobelpreis: Kämpfer für Umwelt + Soziales
Foto: Right Livelihood Award | Freda Huson by Michael Toledano
Sie schützen Mädchen vor sexualisierter Gewalt, wehren sich gegen Umweltzerstörung und verteidigen die Rechte Indigener: Was die vier Preisträger verbindet, sie alle handeln mutig für den Schutz grundlegender Rechte und bestärken andere durch ihren Einsatz dies ebenfalls zu tun. Dafür wurden sie mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt.
Was Promis glauben
Chris-(t-mas) de Burgh: Wie feiert der irische Popstar?
Foto: Stefano Carli | ERB
Chris de Burgh wuchs in Irland und Brasilien auf. Er hatte Riesenhits wie "Don't pay the Ferryman", "High on emotion" und natürlich "The lady in red". In seinen Songs finden sich immer wieder auch Bezüge zum Glauben. Im Interview erlaubt er einen Blick hinter seine weihnachtlichen Familienkulissen und auf seine spannende Biografie.
Himmel über Baden
Repair Café - Reparieren statt Wegwerfen
Kaputte Elektrogeräte landen meistens auf dem Müll. Doch für viele gibt es eigentlich noch Hoffnung. Reparieren heißt das Zauberwort. Und das geht zum Beispiel im Repair Café der Mannheimer Friedenskirche. Ehrenamtliche Helfer bieten alle paar Wochen gegen eine Spende einen Reparaturservice für fast alles an.
bigSPIRIT
Glaube trifft Geschichte
Foto: ERB
In der 11ten Klasse scheint das Abitur für Julius und Pawel zum Greifen nahe. Julius ist Hobbyhistoriker, Pawel spricht Russisch und Ukrainisch. Beide kommen aus gläubigen Familien. Während Julius im katholischen Glauben verankert ist, überlegt Pawel sich evangelisch taufen zulassen. Er kommt aus einem orthodox geprägten Elternhaus.
Guten Morgen
Weg - lichtbefleckt
Foto: pixabay
Hans-Michael Uhl: Ich gehe spazieren. Und der Waldweg ist wie mein Leben: lichtbefleckt. Ganz schön schattig oft, abschnittweise mühsam, manchmal geht´s bergab. Am Wegrand ist Wucherndes, das in Kürze den Weg verschlingen könnte. Aber stellenweise ist Licht. Mein Weg ist lichtbefleckt. Nicht immer hell, aber ins Dunkel fällt Licht. ...
Lichtblicke
Arme Kinder, reiches Land? - Kinderarmut in Deutschland
Ohne die Tafeln oder Vesperkirchen würden viele Menschen in Deutschland nicht genug zum Leben haben. Vor allem Kinder sind von Armut betroffen. In Baden-Württemberg sind es alleine 19 %. Das bedeutet, dass knapp jeder fünfte junge Mensch von Armut betroffen oder gefährdet ist. Wie ist das möglich in einem reichen Land wie Deutschland?

Über uns

Herzlich willkommen beim Evangelischen Rundfunkdienst Baden (ERB). Für unsere Redaktion zählt, was Menschen in Baden bewegen und was sie berührt. Kleine und große Geschichten rund um das, was Menschen antreibt, woran sie glauben, wofür sie einstehen und was sie glücklich macht, aber auch Infos zu Beistand in Lebenskrisen und vieles mehr gehört zu unserem Programm. Unsere Sendungen werden ausgestrahlt bei den privaten Hörfunk und TV-Anbietern Badens sowie überregional bei Klassik Radio und auf Bibel TV.

Das Unternehmen

Der ERB ist eine gemeinnützige GmbH der Evangelischen Landeskirche in Baden. Sie arbeitet in den Bereichen Audio und Bewegtbild als Agentur für die Landeskirche. Der ERB steht redaktionell in engem Austausch mit dem landeskirchlichen Zentrum für Kommunikation (ZfK), verantwortet sein Programm jedoch presserechtlich selbständig. Ein Aufsichtsrat, dem Mitglieder der Kirchenleitung und der Landessynode angehören, begleitet die Arbeit.

Das Programm

Unsere Sendungen befassen sich mit aktuellen sozialen, ethischen und religiösen Themenstellungen aus Kirche, Diakonie und Gesellschaft. Mit unserem Programm leisten wir einen Beitrag zur Förderung des Dialogs zwischen Kirche und Gesellschaft in den Medien. Daher kommen in unseren Interviews unterschiedliche Menschen zu Wort, darunter auch nationale und internationale Promis, die sehr persönlich darüber sprechen, was für sie zählt und woran sie glauben. 

Allein mit unseren Hörfunksendungen erreichen wir damit im privaten Radio wöchentlich fast 1.000.000 Menschen. Stöbern Sie in der ERB-Mediathek, hören und sehen Sie Geschichten mitten aus dem Leben und erleben Sie Kirche vor Ort in Ihrer ganzen Vielfalt im Südwesten Deutschlands.

Aufsichtsrat

Elisabeth Winkelmann-Klingsporn
Aufsichtsratsvorsitzende, Mitglied der Landessynode

Prof. Dr. Ralf Daum
Professor für BWL - Öffentliche Wirtschaft | Versorgungswirtschaft an der DHBW Mannheim, Mitglied der Landessynode

Oberkirchenrat Dr. Matthias Kreplin
Leiter des Referats I Verkündigung in Gemeinde und Gesellschaft im Evangelischen Oberkirchenrat

Kai Tröger-Methling
Kirchenrechtsdirektor im Evangelischen Oberkirchenrat

Kontakt

Logo ERB - Evangelischer Rundfunkdienst Baden

 

Evangelischer Rundfunkdienst Baden ERB gGmbH

Blumenstr. 3

76133 Karlsruhe

E-Mail

Anfahrt

Für die Gäste von Hörfunkproduktionen: Sie finden uns im Gebäudekomplex des Evangelischen Oberkirchenrates (Neubau, 4. Stock), Blumenstraße 3.

Für die Gäste von Fernsehproduktionen: Die Produktionen unseres Talkformats "Lichtblicke" finden im Studio von Baden TV in der Haid-und-Neu-Str. 18 (Höpfnerburg) statt.

Team

Dr. Daniel Meier
Dr. Daniel Meier Geschäftsführung
Beate Berggötz
Beate Berggötz Verwaltung
Finanzbuchhaltung
Christian Besau
Christian Besau

Leitung Redaktion Hörfunk,
Landeskirchl. Beauftragter
Privatrundfunk

Klaudija Badalin
Klaudija Badalin

Redaktion Hörfunk

Katrin Kraus
Katrin Kraus

Leitung Redaktion TV | Video

David Groschwitz
David Groschwitz

Redaktion, Produktion
TV | Video 

Stefano Carli
Stefano Carli Produktion Hörfunk
Tanja Erb
Tanja Erb

Produktion TV | Video

Sigrun Grahm
Sigrun Grahm Redaktionsassistenz
powered by webEdition CMS