mittendrin - der Sonntagmorgen

Ein Ex-Autoschieber und Mörder findet im Knast zum Glauben und betreut jetzt als christlicher Bewährungshelfer jugendliche Straftäter. Eine Holocaustüberlebende engagiert sich unermüdlich gegen Rassismus und Ausgrenzung. Sie ergreift das Wort für Flüchtlinge und gegen Rechts und mischt sich ein, wo immer sie es für notwendig hält. Eine deutsche Fotografin reist in Krisengebiete, um die prekäre Lage der Flüchtlinge unter anderem an den EU-Außengrenzen zu dokumentieren – und zu helfen.

Persönliche Geschichten und soziale Themen aus dem Leben, rund um Glauben und Gesellschaft. Im Hörfunkmagazin „mittendrin“ (bis Ende 2020 „Von Himmel und Erde“) lässt Moderatorin Klaudija Badalin Menschen zu Wort kommen, deren Erzählungen berühren und in die Tiefe gehen.

Rettungsanker Glaube: Aus dem Schatten der Sucht
Foto: Deborah Pulverich
Zirka 2,65 Millionen Kinder unter 18 Jahren leben aktuell mit alkoholkranken Eltern zusammen. Und doch bleibt das Thema meist unsichtbar in der öffentlichen Diskussion. Sheila Serrer will das ändern. In ihrem aktuellen Buch erzählt sie am eigenen Beispiel, wie sie aus dem elterlichen Schatten der Sucht und der Depression entkommen ist.
13.06.2021
Früh übt sich: Spielerisch zu mehr Nachhaltigkeit
Foto: Das Grüne Küken Verlag
Plastik vermeiden, kaputte Dinge reparieren und Wasser sparen: In vielen Kitas unserer Region lernen Kinder, wie sie achtsam mit Ressourcen und der Natur umgehen. Unterstützt werden sie dabei spielerisch unter anderem durch das Umweltprojekt das Grüne Küken. Ganz nach dem Motto. Früh übt sich.
30.05.2021
Take care, act fair: Mode mit Fairantwortung
Foto: ERB | Klaudija Badalin
Faire und ökologische Modemarken, sie machen nicht nur nachhaltige, sondern auch richtig smarte Casual-Kleidung. Und sie übernehmen Verantwortung: für die Umwelt und ganz besonders für die Arbeiter, die die Mode herstellen. Wir blicken hinter die Kulissen eines außergewöhnlichen Fashion-Labels unserer Region.
16.05.2021
Asfa-Wossen Asserate: Prinz, Flüchtling und Autor
Foto: Darius Ramazani
Es geht um einen Mann, der wie kaum ein anderer die Umgangsformen der Deutschen erforscht und in einem Bestseller beschrieben hat: Prinz Asfa-Wossen Asserate. Der aus Äthiopien stammende Adlige hat eine spannende Lebensgeschichte und lebt seit 50 Jahren in Deutschland.
13.05.2021
Flüchtlinge auf Lesbos: Appell an die Menschlichkeit
Foto: Alea Horst
Auf der griechischen Insel Lesbos leben derzeit etwa 3.000 Flüchtlingskinder. Sie kommen aus Kriegsgebieten, haben die Flucht in Booten übers Mittelmeer erlebt, waren beim Brand 2020 im alten Camp in Moria dabei. Ihr ständiger Begleiter Angst und Unsicherheit.
02.05.2021
Gemeinsam sind wir stark: Ein Film für mehr Miteinander
Foto: Ulysses Films
Viele kennen die Geschichte von der Arche Noah und der Sintflut. Doch unbeantwortet bleibt die Frage, was ist eigentlich aus den Tieren geworden? Der Animationsfilm OOOPS2 - Land in Sicht liefert fantasievolle bunte Einblicke an Bord.
18.04.2021
weitere Folgen anzeigen
powered by webEdition CMS