mittendrin - der Sonntagmorgen

Ein Ex-Autoschieber und Mörder findet im Knast zum Glauben und betreut jetzt als christlicher Bewährungshelfer jugendliche Straftäter. Eine Holocaustüberlebende engagiert sich unermüdlich gegen Rassismus und Ausgrenzung. Sie ergreift das Wort für Flüchtlinge und gegen Rechts und mischt sich ein, wo immer sie es für notwendig hält. Eine deutsche Fotografin reist in Krisengebiete, um die prekäre Lage der Flüchtlinge unter anderem an den EU-Außengrenzen zu dokumentieren – und zu helfen.

Bunte Berichte, persönliche Geschichten und soziale Themen aus dem Leben, rund um Glauben und Gesellschaft. Im Hörfunkmagazin „mittendrin“ (bis Ende 2020 „Von Himmel und Erde“) lässt Moderatorin Klaudija Badalin Menschen zu Wort kommen, deren Erzählungen  berühren und in die Tiefe gehen.

Arun Gandhi: Wut ist ein Geschenk
Foto: ERB | Klaudija Badalin
Mahatma Gandhi steht für gewaltlosen Widerstand in Indien. Auch sein Enkelsohn erlebte Rassismus, ging aber ganz anders damit um. Vieles machte ihn wütend und das hat er vor einiger Zeit in einem Buch verarbeitet, bei dessen Titel man gar nicht an Gandhi denkt, es heißt nämlich "Wut ist ein Geschenk".
23.01.2022
Alternativer Nobelpreis: Kämpfer für Umwelt + Soziales
Foto: Right Livelihood Award | Freda Huson by Michael Toledano
Sie schützen Mädchen vor sexualisierter Gewalt, wehren sich gegen Umweltzerstörung und verteidigen die Rechte Indigener: Was die vier Preisträger verbindet, sie alle handeln mutig für den Schutz grundlegender Rechte und bestärken andere durch ihren Einsatz dies ebenfalls zu tun. Dafür wurden sie mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt.
09.01.2022
Predigt vom Tresen: Der Kneipenpastor
Foto: Tom Pingel Fotografie
Titus Schlagowsky hat eine krasse Lebensgeschichte. Geboren und aufgewachsen in der DDR, gründet er nach der Wende und seiner Schreinerausbildung, einen Betrieb, der sehr gut floriert. Doch dann gerät er in Schwierigkeiten, betrügt, hinterzieht Steuern und wird verhaftet. Doch hinter Gittern beschließt er noch einmal neu anzufangen.
12.12.2021
Jail-Sessions: Karlsruherin singt hinter Gittern
Foto: Judith Ezerex
Wer nicht muss, der will auch nicht wirklich rein - in den Knast. Nicht ganz. Allein 60.000 Freiwillige gehen in Baden-Württemberg regelmäßig hinter Gittern, wie zum Beispiel Sängerin Diana Ezerex. Sie vereint soziales Engagement mit ihrer Musik und arbeitet so gegen die Isolation von Inhaftierten an.
28.11.2021
Let's talk about...Tod: Ein Bestatter gibt Antworten
Foto: Clärchen und Hermann Baus
Es geht um ein Thema, über das wir generell nicht so gerne sprechen, über den Tod. Für viele ein Tabu. Für David Roth nicht. Er ist Bestatter und Trauerbegleiter aus Berufung. Und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Antworten zu geben auf ungestellte Fragen, über die jeder schon einmal nachgedacht hat.
14.11.2021
Votum fürs Leben: Eine Pfarrerin über Sterbehilfe
Foto: ERB
Karin Lackus ist seit vielen Jahren Klinikseelsorgerin und kennt sich daher nicht nur mit Lebensfragen, sondern auch mit dem Sterben aus. Nun ist die evangelische Theologin selbst lebensbedrohlich erkrankt. Und dennoch ergreift sie entschieden Partei für das Leben vor dem Sterben.
01.11.2021
weitere Folgen anzeigen
powered by webEdition CMS