Weitere Beiträge von Lichtblicke
Tag der Arbeit in der Pandemie
Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist der 1. Mai der Tag der "Arbeiterbewegung". Weltweit wird der "Tag der Arbeit" gefeiert. In Deutschland rufen die Gewerkschaften zu Kundgebungen auf. Auch die Evangelische Landeskirche Baden engagiert sich für Arbeitnehmer:innen, erklärt Wirtschafts- und Sozialpfarrer Maximilian Heßlein.
Die
Seit über zehn Jahren hilft die Beratungsstelle "Amalie" der Mannheimer Diakonie, Frauen aus dem Rotlichtmilieu. Nicht nur mit Kleidung, kostenlosen Arztbesuchen oder Essen, sondern vor allem mit der Eröffnung von Perspektiven.
Inklusive Kirche? Glaube und Handicap
In Deutschland ist etwa jeder Zehnte von einer Behinderung betroffen. Nach wie vor werden Menschen mit Behinderung diskriminiert und benachteiligt. Nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Wie können Kirchen und Gemeinden zu mehr Inklusion von Menschen mit Behinderung beitragen?
powered by webEdition CMS