bigSPIRIT: RADIO ZUM MITMACHEN

Junge und Junggebliebene erzählen in bigSPIRIT, was sie bewegt - sonntagmorgens zwischen 8 und 10 Uhr bei Radio bigFM.

Moderator Christian Besau spricht mit interessanten Gästen darüber, wo sie herkommen, wo sie hinmöchten und was für sie wirklich zählt. Schon ganze Schulklassen, Konfi- oder Jugendgruppen waren bei bigSPIRIT zu Gast. Moderatorenkollegin Klaudija Badalin wirft in bigSPIRIT den berühmten „Blick über den Tellerrand“: Ihre bunten Beiträge bringen soziale Themen, spannende Geschichten, Biografien und Schicksale mit, die neugierig darauf machen, was andere bewegt und prägt, was sie hoffen und glauben lässt.

Was ist dir wirklich wichtig im Leben und woran glaubst du? Erzähl‘ es uns am Telefon, per E-Mail und vielleicht bald schon bei bigSPIRIT. Den direkten Draht zur Redaktion findest du hier.

Ungebremst trotz Rollstuhl
Foto: Stefano Carli | ERB
Auf ihr angeborenes Handicap möchte und kann Hülya Marquardt nicht reduziert werden. In ihrer eigenen Boutique rollt sie zur Kundenberatung, auf dem Spielplatz krabbelt sie ihrem kleinen Sohn hinterher. Hülya macht deutlich, dass ein Handicap beruflichen Erfolg und auch eine erfüllte Partnerschaft nicht ausschließt.
08.05.2022
Musik als Lebensbegleiter
Foto: 4REAL Photography - Silke Monk
Ein Ventil für die verschiedensten Gefühle und zugleich ein wertvolles Geschenk ist im Leben von Fabian Mroz die Musik. Deshalb hat er sich einen fließenden Übergang von seiner Passion zum Beruf geschaffen. Hartnäckig verfolgte er seinen Traum und wurde Produzent von Popmusik. Sein Schwerpunkt: Der Spirit, also der Geist der 80iger.
24.04.2022
Russlanddeutsche helfen in der Ukraine und hier
Foto: Irina Peter
Ira Peter ist Marketingberaterin und Journalistin mit russland-deutschen Wurzeln. Sie nutzt ihre russischen Sprach- und Landeskenntnisse um Medikamente direkt nach Odessa zu bringen wo sie lange lebte. Widerlegen will sie auch Klischees gegenüber Russlanddeutschen. Unterstützung ist möglich über www.runnebaum-stiftung.de
10.04.2022
Livia Mischel: Das Glück an sich ist das Wichtigste
Foto: Stefano Carli | ERB
Von Beruf ist Livia Mischel Informatikerin. Ihr Herz jedoch gehört dem Singen. Die junge Schweizerin kennt harte Zeiten aber auch Glück und Erfolg. Bekannt wurde Sie mit DSDS und der TV-Serie "Berlin Tag und Nacht". Ihre emotionalen Songs schreibt und singt Livia Mischel auf Deutsch. Sie sagt, nur so kann sie aus der Seele singen.
27.03.2022
Warum schuf Gott die Viren?
Foto: Mirjam Schilling
Diese Frage stellt die deutsche Virologin und Christin Mirjam Schilling. In London forschte sie über den Zusammenhang zwischen Schöpfung und der wissenschaftlichen Frage, warum uns Parasiten und Viren wie Covid das Leben schwer machen, und ob sie dennoch von Nutzen sein können.
13.03.2022
Glaube an die Musik: Popmusiker Thomas Rodenbach
Foto: Elke Pfeifer
Lieder schreibend kann Popmusiker Thomas Rodenbach sich selbstverwirklichen und sogar der Covidzeit positives abgewinnen. Seine Songs brachten ihn schon in die Radiocharts und transportieren seinen Glauben an die Kraft der Musik, die er als Geschenk sieht. Sein neuer Titel "Closer" erzählt von seiner Sehnsucht des sich wieder Nahekommens.
13.02.2022
weitere Folgen anzeigen
powered by webEdition CMS